Wer sind wir

Unser Fachgeschäft für Bunzlauer Keramik ist in Schneverdingen in der Lüneburger Heide.

Die Familie Koch befasste sich fünf Generationen mit Grobkeramik, Verblendziegeln und Dachziegeln. Die sechste Generation produzierte und handelte bis zur Schließung der Ziegelei im Jahre 1981 mit keramischen Baustoffen. Im Jahre 1972 wurde als weiteres Standbein der Handel mit handgetöpferter Keramik begonnen der bis zum heutigen Tage betrieben wird. In siebter Generation hat die Tochter der Familie Koch eine Ausbildung als Töpferin mit Abschluss absolviert, ist aber in Ihrem Wunschberuf Erzieherin tätig.

 

Über das Produkt

Der Schwerpunkt liegt seit Anbeginn auf den seit 500 Jahren in Bunzlau / Niederschlesien hergestellten „Bunzlauer Tippeln“, einem Gebrauchsgeschirr mit überwiegend handgeschwämmelten Dekoren, die bis Kriegsende in ca. 120 Töpfereien in handwerklicher Arbeit im „Bunzlauer Ländchen“ in vielfältigen Dekoren hergestellt wurden.

Nach der Flucht aus der Heimat begannen viele Töpferfamilien aus Bunzlau in verschieden Regionen Westdeutschland und in der sowj. besetzten Zone wieder mit der Herstellung der traditionellen Bunzlauer Gebrauchskeramik.

Die Dekore auf der Keramik werden heute, wie früher mit dafür vorbereiteten kleinen Naturschwämmen, die in Engobe getaucht werden, auf die Rohware aufgebracht. Teilweise wird die Rohware auch mit „Hörnchen“ bemalt.

Die Keramiken werden überwiegend aus rotbrennendem Steingutton hergestellt, einige Töpfer sind dazu übergegangen weißbrennenden Westerwälder Steinzeugton zu verwenden.

Bis zur Vertreibung aus der schlesischen Heimat kennzeichneten alle Bunzlauer Töpfer ihre Erzeugnisse mit einem hauseigenen Emblem an der Unterseite.

Teilweise wird heute im Ausland hergestellte "Bunzlauer Volkskunst" mit einem Stempel

„Original Bunzlauer“ versehen, die von uns nicht vertrieben wird. Alle angebotenen Artikel entsprechen der deutschen Bedarfsgeschirrverordnung von 1988. Die Transparentglasuren sind nicht bleilässig, alle Keramiken Backofen- und Mikrowellen geeignet.

 

Was bieten wir dem Kunden

Wir beziehen unsere Keramiken aus allen renommierten deutschen Bunzlauer Handtöpfereien.

Auf fünfundsiebzig m² Ladenfläche halten wir ein umfangreiches Programm verschiedener Formen und Dekore vor. Nicht vorrätige Keramiken können kurzfristig geliefert werden. Sonderbestellungen wie Namentassen, Geburts- und Hochzeitsteller, Türschilder, beschrifteten Schalen und Schüsseln, Kindergartengeschirr, Firmenpräsente in diversen Formen und Dekoren können kurzfristig geliefert werden. Sie erhalten bei uns auch Einzeldeckel zu allen gängigen Kannen und Gefäßen.

Sollten Zweifel an den Dekoren auftreten mailen wir kurzfristig Fotos an Ihre E-mail Adresse.

Unser Versandservice versendet Ihre Bestellungen gut verpackt.

 

Impressum
Keramikstudio Helga Koch - Steinbeck 1 - 29640 Schneverdingen - Telefon: 05193 1078